FARBTON

Ofenkacheln und Wohnkeramik

Geschichte und Leitlinie

Unser Betrieb besteht seit 1992 und beschäftigte sich ursprünglich sowohl mit Keramikerzeugung, als auch mit der Hafnerei.
In den ersten Monaten wurde ein Lokal in der St. Pöltner Innenstadt für die Erzeugung von handgemachten Ofenkacheln genutzt. Die Produktion wurde bald an den heutigen Standort in Trautmannsdorf an der Leitha übersiedelt.

Hier stehen uns adaptierte Räumlichkeiten in einem ehemaligen Wirtschaftsgebäude zur Verfügung. Die raumklimatischen Eigenschaften des massiven Gebäudes unterstützen die Anfertigung unserer anspruchsvollen Keramik in optimaler Weise.

Neben der Produktion von Standard-Ofenkacheln gewann die Erzeugung von frei geformter Keramik, für sehr individuelle Kachelöfen und zur Wohnraumgestaltung, in den letzten Jahren mehr und mehr an Bedeutung. Bei dieser Fertigungsart entstehen einzigartige Erzeugnisse, die in Verbindung mit einer kreativen Glasurpalette die Gestaltungskraft des Tones optimal zur Geltung bringen.

Fachkundige Arbeit mit unserem Material, dem Ton, ästhetisches Design und eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden sind Herausforderungen, denen wir uns immer wieder gerne stellen.